[LUGA] Mit freundlicher Unterstützung von:
init.at

Mail Thread Index


[Date Prev][Date Next][Thread Prev][Thread Next][Date Index][Thread Index]

Re: [luga] Linux Redhat Manhatten



On Thu, Aug 13, 1998 at 03:38:43PM +0200, Martin Eberle wrote:
> Weiß jemand, wie ich notwendige Module einbinden kann; - habe make
> modules und make modules_install aufgerufen. Beim Starten mit dem neuen
> Kernel, kommt dann die Fehlermeldung, daß einige Module nicht gefunden
> werden konnten.

Schaut so aus, als würde da was schiefgelaufen sein.  Nachdem wir sonst
nichts über Dein Setup wissen, ist die Diagnose schwierig.

> Was habe ich falsch gemacht. Habe ich den ganzen Sourcecode erwischt mit
> dem Package kernel-x.x.x..??

Den 2.0.35er Kernel gibt es ohnehin schon als RPM.  Warum baust Du selber
einen?  Außerdem, wenn Du den Kernel compilieren konntest, dann hattest Du
ganz offensichtlich alle Sourcen.

Wie schauen Deine Einträge im /etc/lilo.conf aus?  Schau Dir einmal das
etc/rc.d/rc.sysinit an, da kannst Du sehen, wann welches Moduldirectory
hergenommen wird.

BTW, eine genaue Fehlermeldung ( + welches Modul nicht gefunden wurde) wäre
auch ein Luxus.

LG,

-GünthER
-- 
GünthER H. Leber @ home     NT: Not True, No Technology, Not Trustworthy
PGP Public Key: https://www.luga.or.at/pgppubkeys/68279259.asc
PGP KeyID: 1024/68279259
PGP Fingerprint:   4B 12 AD B5 4E ED AB 56  F7 3F B2 02 25 FD 95 98



powered by LINUX the choice of a gnu generation
linux user group austria;
Suche
Suche
Letzte Änderung:
webmaster@luga.at
September 2010