[LUGA] Mit freundlicher Unterstützung von:
WSR

Mail Thread Index


[Date Prev][Date Next][Thread Prev][Thread Next][Date Index][Thread Index]

Re: [luga] Re: [lll]: HTML Editor fuer X



>>>>> "hjp" == Peter J Holzer <hjp-luga@sikitu.wsr.ac.at>
>>>>> wrote the following on Fri, 18 Sep 1998 00:15:43 +0200

hjp> On Wed, Sep 16, 1998 at 12:48:30PM +0200, Hermann Himmelbauer wrote:
>> Na, ueber diese Antwort wird er sich sicher freuen...
>> Also den vi wuerde ich ehrlich gesagt dafuer nicht verwenden.
>> Du koenntest es mit den XEmacs versuchen, die unterstuetzen HTML.

hjp> Kann er wirklich HTML oder kann er nur Dinge die entfernt einem SGML-Tag
hjp> ähneln bunt einfärben und solche über Menüs in den Text einfügen? Das
hjp> kann der vim auch (der entwickelt sich überhaupt immer mehr zu einem
hjp> Emacs mit vernünftigerer Tastaturbelegung :-)

Dann waere ja nur ein vim(p). Nein der Emacs und der Xemacs parsen das 
DTD und machen syntax heighlighting . Wenn du das DocBook DTD laedts
kannst du eben DocBook SGML schreiben. Und wenn die ein DTD laedts,
dass ein XML Document beschreibt: violá, instant XML.

hjp> Von einem HTML-Editor würde ich mir hauptsächlich erwarten, daß
hjp> HTML-Syntax versteht und in der Lage ist Elemente als Einheit zu
hjp> behandeln, sinnvoll darzustellen, und zu manipulieren.

Also Emacs

hjp> Aber schon am
hjp> ersten Punkt ist bis jetzt jedes Programm, das sich mir als HTML-Editor
hjp> vorgestellt hat, gescheitert. Ist aber vielleicht ganz gut so, C und
hjp> perl schreibe ich schließlich auch nicht mit einem C- oder perl-Editor
hjp> sondern mit dem vi und überlasse dann den Syntaxcheck dem Compiler.
hjp> (Außerdem würde mir als Roxen-User ein HTML-Editor eh nichts nützen, da
hjp> ich nicht HTML schreibe sondern RXML).

>> Ich habe auch schon mit Netscape gearbeitet, das geht auch relativ
>> gut (vor allem ist es WYSIWIG)
hjp>                         ^^^^^^^
hjp> Wohl eher WYSIABNQEUWYG[1]

hjp> 	hp

hjp> [1] Irgendwer wird mich jetzt sicher korrigieren.

hjp> -- 
hjp>    _  | Peter J. Holzer             | Think of it as evolution in action
hjp> |_|_) | Sysadmin WSR                |
hjp> | |   | hjp@wsr.ac.at               |   -- Tony Rand in "Oath of Fealty"
hjp> __/   | http://wsrx.wsr.ac.at/~hjp/ | 	   by Niven & Pournelle



powered by LINUX the choice of a gnu generation
linux user group austria;
Suche
Suche
Letzte Änderung:
webmaster@luga.at
September 2010