[LUGA] Mit freundlicher Unterstützung von:
init.at

Mail Thread Index


[Date Prev][Date Next][Thread Prev][Thread Next][Date Index][Thread Index]

Re: [luga] Red Hat & Intel EtherExpress



Thus spaketh Rene Pfeiffer:

> /var/log/messages sagen mir aber nach allem "can't locate module eth0".
> Das verstehe ich nicht, denn das Modul sollte doch eexpress sein. Wie
> kann das OS dann eth0 nicht finden? Kann mir da jemand weitere Tips geben?

riecht nach falschem /etc/conf.modules

was passiert bei 

insmod eexpress io=0xbla irq=x
ifconfig eth0 deine.ip.hier.rein up
route add -net dein.netz.hier.rein
ping deine.ip.hier.rein

wenn das funtkioniert, schau dir /etc/conf.modules mal an, da sollte eine zeile
a la 
alias eth0 eexpress
drinstehen, wenn nicht, reinbasteln und das uU vorhandene falsche alias 
rausnehmen.


HTH

Klaus Haidenthaler


-->The manual said the program requires Windows 95 or better, so I installed Linux



powered by LINUX the choice of a gnu generation
linux user group austria;
Suche
Suche
Letzte Änderung:
webmaster@luga.at
September 2010