[LUGA] Mit freundlicher Unterstützung von:
init.at

Mail Thread Index


[Date Prev][Date Next][Thread Prev][Thread Next][Date Index][Thread Index]

Re: [luga] Problem mit Netzwerk-Druckerbox unter SUSE 6.4



On Wed, 21 Jun 2000, Friedrich Stockhammer wrote:

> IP Adresse der Box: 192.168.168.252
> Portname in der Box definiert: ps-0594d6-p1

[...]

> # @(#)etc.printcap 5.2 (Berkeley) 5/5/88
[...]
> # :lp=/dev/null:\
>         :rm=192.168.168.252:ps-0594d6-p1:\
>         :rp=ascii:\

den begriff "port", wie sie von netzwerkdruckern verwendet wird, kann man
nicht mit einem tcp-port gleichsetzen, so wie du wahrscheinlich oben getan
hast.

ich wuerde so verfahren: zuerst unter yast oder so die gewuenschten
drucker anlegen, als waeren sie lokale drucker, anschliessend die
/etc/printcap aendern.  es geht glaube ich auch noch direkter unter yast,
aber so wie ich das gemacht habe funktioniert's auch..

dein ascii-drucker waere dann wie folgt eingebunden in /etc/printcap:

ascii|lp1|cdj500-a4-ascii-mono-300|cdj500 a4 ascii mono 300:\
        :lp=:\
        :rm=192.168.168.252:\
        :rp=ps-0594d6-p1:\
        :sd=/var/spool/lpd/cdj500-a4-ascii-mono-300:\
        :lf=/var/spool/lpd/cdj500-a4-ascii-mono-300/log:\
        :af=/var/spool/lpd/cdj500-a4-ascii-mono-300/acct:\
        :if=/var/lib/apsfilter/bin/cdj500-a4-ascii-mono-300:\
        :la@:mx#0:\
        :tr=:cl:sh:sf:

usw.  hope it helps.

emg

/* Eelco M. Glasl <emglasl@gmx.net>, ICQ: 52029132, AIM: EMGlasl */
int m,u,e=0;float l,_,I;main(){for(;1840-e;putchar((++e>907&&942>e?
61-m:u)["\n >ten.xmg@lsalgme<  lsalG .M ocleE"]))for(u=_=l=0;79-(m=
e%80)&&I*l+_*_<6&&26-++u;_=2*l*_+e/80*.09-1,l=I)I=l*l-_*_-2+m/27.;}





powered by LINUX the choice of a gnu generation
linux user group austria;
Suche
Suche
Letzte Änderung:
webmaster@luga.at
September 2010