[LUGA] Mit freundlicher Unterstützung von:
Linux New Media AG

Mail Thread Index


[Date Prev][Date Next][Thread Prev][Thread Next][Date Index][Thread Index]

[luga] Re: [luga] ftp über ssh-Verbindung



Markus Wernig hod am Thu, 22.06.2000 um 15:58 gsogt:
> [...]
> also wenns dir reicht, ftp im passive mode zu betreiben, kannst du mit ssh ein
> local port forwarding auf deinen zielrechner machen, dann ftp auf den local
> port. ein entsprechendes script, das zuerst die sichere verbindung aufbaut,
> dann den ftp-prompt bringt, schick ich dir gern, wenn du willst.
Danke, das wäre nett!
Allerdings bin ich noch nicht ganz sicher, ob ich damit das erreichen
kann, was ich brauche:
Ich möchte gerne kfm dazu verwenden, um auf Dateien eines
Remote-Rechners zuzugreifen. kfm verwendet das ftp-Protokoll und
ermöglicht mir ein transparentes Arbeiten.

Falls du andere Ideen dazu hast, nur her damit. Vielleicht könnte ich
auch den emacs oder sonst etwas dazu missbrauchen - es muss mir nur
einen Überblick gestatten. Mit dem kfm hätte ich aber auch die
Möglichkeit eine Remot-Datei lokal zu bearbeiten, ohne dass ich sie
zuerst holen muss und dann wieder zurückstellen (das macht kfm
automatisch...).
> [...]

Viele Grüße
Harald
-- 
       Harald R. Haberstroh
      Babenbergerring  5/1/2         e-mail:    haraldh@ping.at
      A-2700 Wiener Neustadt         phone/fax: +43 2622 27999        
            Austria
--------------------------------------------------------------------
Mitchell's Law of Committees:
	Any simple problem can be made insoluble if enough meetings are
held to discuss it.



powered by LINUX the choice of a gnu generation
linux user group austria;
Suche
Suche
Letzte Änderung:
webmaster@luga.at
September 2010