[LUGA] Mit freundlicher Unterstützung von:
OCG

Mail Thread Index


[Date Prev][Date Next][Thread Prev][Thread Next][Date Index][Thread Index]

[luga] Samba-Server verhält sich eigenartig ...



Hallo Liste;

Höchst merkwürdiges Verhalten meines Samba-Server ...

Der Server hat vor 3 Wochen einen Novell-Server ersetzt;
Bis letzten Samstag hat alles ohne Probleme funktioniert; Die
Netzlaufwerke wurden ohne Probleme beim Starten der Clients eingehängt
...

Und seit Samstag ...
Die Clients starten und finden "keinen Pfad zu den Laufwerken" ???
Das Merkwürdige dran ... nach einer 1/2 - 3 Stunden sind die Laufwerke
plötzlich da ... wie wenn nichts gewesen wäre ???


... ein paar Zeilen log.nmb... und ich glaube da darin ist die Lösung
verborgen
... ein paar Zeilen aus der smb.conf kommen noch weiter unten ...

[2000/06/24 09:24:11, 0]
  nmbd/nmbd_incomingdgrams.c:process_local_master_announce(309)
  process_local_master_announce: Server CAD3 at IP 192.168.1.15 is
announcing
  itself as a local master browser for workgroup TECHNIK and we think we
are
  master. Forcing election.

(!!!) diese Meldung hat es bis jetzt noch nie gegeben(!!!)

[2000/06/24 09:24:11, 0]
nmbd/nmbd_become_lmb.c:unbecome_local_master_success(156)
  *****
  Samba name server LINUX has stopped being a local master browser for
workgroup
  TECHNIK on subnet 192.168.1.1
  *****
[2000/06/24 09:24:33, 0]
nmbd/nmbd_become_lmb.c:become_local_master_stage2(406)
  *****
  Samba name server LINUX is now a local master browser for workgroup
TECHNIK on
  subnet 192.168.1.1
  *****
[2000/06/24 09:24:44, 0]
  nmbd/nmbd_browsesync.c:find_domain_master_name_query_fail(362)
  find_domain_master_name_query_fail:
  Unable to find the Domain Master Browser name TECHNIK<1b> for the
workgroup
  TECHNIK.
  Unable to sync browse lists in this workgroup.

(!!!) die letzte Meldung bekomme ich ständig; auch wie alles noch
geklappt hat(!!!)

... der erste connect ist dann erst ziemlich viel später gewesen ...
[2000/06/24 11:17:43, 1] smbd/service.c:make_connection(535)
  cad3 (192.168.1.15) connect to service ...

...ein paar Zeilen aus smb.conf...
interfaces = 192.168.1.1/24
encrypt passwords = Yes
map to guest = Bad User
null passwords = Yes
os level = 65
preferred master = Yes
wins support = Yes
guest account = windir

force user = windir
force group = windir
read only = No
guest ok = Yes


So weit ich mir das denken kann, wollen auf einmal die NT-Clients beim
Hochstarten den local_master haben ... (Anm. 4 NT-Clients SP6 und 2
Win95)
Aber wieso ?????? Bis jetzt war das anscheinend nicht so ...

Was mich jetzt S E H R beschäftigt ... Wieweit kann man auf den
NT-Clients was verstellen, daß eben genau das passiert ???

Warum ich das frage ... leider gibt es da jemanden, der immer wieder mit
"für Linux garantiert niemand, unstabil, unsicher, funktioniert sicher
nicht" im Hintergrund hetzt, ein guter Freund des Händlers ist der bis
jetzt das Netz betreut hat ... und Linux gerne scheitern sehen würde ...
Ich glaub ja nicht wirklich dran und mir wäre es lieber ich kann das mit
meiner Samba-Konfiguration lösen ...

Bitte schreibts mir alles, was euch dazu einfällt ... Wenn sich das
nicht lösen läßt ist der Linux-Server weg ...

Herzliche Grüße

	Florian
begin:vcard 
n:Tischler;Florian
x-mozilla-html:FALSE
adr:;;;Vienna;;1120;Austria
version:2.1
email;internet:floti@chello.at
x-mozilla-cpt:;-28864
fn:Florian Tischler
end:vcard


powered by LINUX the choice of a gnu generation
linux user group austria;
Suche
Suche
Letzte Änderung:
webmaster@luga.at
September 2010