[LUGA] Mit freundlicher Unterstützung von:
OCG

Mail Thread Index


[Date Prev][Date Next][Thread Prev][Thread Next][Date Index][Thread Index]

Re: [luga] Upgrade-Probleme



"Ing. Adolf Hochhaltinger" wrote:
> 
> Hallo die Linux-Gemeinde!
> 
> Ich habe kürzlich von SuSE Linux 6.4 (von der CD-ROM installiert) auf 7.0
> (vom SuSE FTP-Server) aufgerüstet. Bis auf die Systemfiles hab ich alles
> mit YAST installiert, die Systemfiles hab ich (lt. Tip in der
> Support-Datenbank) als RPM-Files heruntergeladen und dann statt der alten
> Systemfiles installiert.
> 
> Grundsätzlich funktioniert es ja, aber im Detail gehen einige Dinge nicht
> mehr. So lässt sich Yast2 seither nicht mehr starten. Es erscheint nach wie
> vor zwar ein Fenster, das mir das root-Passwort abfragt, danach geschieht
> aber nichts mehr.

das klingt so als ob du yast2 über ein kde menü starten würdest,
probier mal yast2 in einem xterm aufzurufen und schau dir die ausgaben
an.

> 
> Erwartet das System unter 7.0 irgendwas nun in einem anderen Verzeichnis,
> wohin ich bestimmte Files erst umkopieren muss? Oder muss ich bestimmte
> Programme oder andere Files "zu Fuß" nochmals updaten ([R]eplace im Yast)?
> 
> Außerdem finde ich die (in /opt/kde2/ installierten) Programme von KDE 2.0
> zwar im Verzeichnis (mit dem mc), aber nicht in einem Menü, und ich kann
> sie auch nicht durch Eingabe Des Programmnamens in der X-Konsole oder in
> der Shell (bash) und auch nicht durch Anklicken im MC starten.

ist das directory /opt/kde2/bin im pfad ?

hast du deinen user auf kde2 umgestellt?
(entweder im kdm login kde2 auswählen
oder dort wo du /opt/kde/bin/startkde eingetragen hast
/opt/kde2/bin/startkde eintragen)

andreas



powered by LINUX the choice of a gnu generation
linux user group austria;
Suche
Suche
Letzte Änderung:
webmaster@luga.at
September 2010