[LUGA] Mit freundlicher Unterstützung von:
init.at

Mail Thread Index


[Date Prev][Date Next][Thread Prev][Thread Next][Date Index][Thread Index]

Re: [luga] mehr als 4 nic's / kiste



On 2000-11-24 08:29:40 -0000, Wolfgang Preier wrote:
> Natürlich geht das, man nehme einfach 4-Port Karten, die unterstützt
> werden (teuer), oder gleich fertige Kisten von SUN oder NOKIA. Für
> Firewalls ist das nichts ungewöhnliches.

Ja, Firewall war auch meine erste Idee, als ich das gelesen habe. Unser
alter Firewall hatte auch 5 Ethernet-Ports. 

Weitere Möglichkeiten wo man das brauchen könnte: 

Cluster in Hypercube-Konfiguration: Für 2^n Rechner braucht jeder n
Ethernet-Karten (Die Sinnhaftigkeit dieser Konfiguration sei
dahingestellt, aber IIRC war der erste Beowulf-Cluster so aufgebaut).

Server mit hohen Bandbreitenerfordernissen (obwohl ich da persönlich
eher mal Gigabit-Ethernet ausprobieren würde, bevor ich einem Server 5
Karten verpasse ...)

	hp

PS: Bitte http://learn.to/quote lesen.

-- 
   _  | Peter J. Holzer      | Any setuid root program that does an
|_|_) | Sysadmin WSR / LUGA  | exec() somewhere is just a less
| |   | hjp@wsr.ac.at        | user friendly version of su.
__/   | http://www.hjp.at/   |    -- Olaf Kirch on bugtraq 2000-08-07

Attachment: pgpieS4gBAck0.pgp
Description: PGP signature



powered by LINUX the choice of a gnu generation
linux user group austria;
Suche
Suche
Letzte Änderung:
webmaster@luga.at
September 2010