[LUGA] Mit freundlicher Unterstützung von:
init.at

Mail Thread Index


[Date Prev][Date Next][Thread Prev][Thread Next][Date Index][Thread Index]

Re: [luga] mehr als 4 nic's / kiste



Tja ausprobieren wird wohl die Devise sein! Mit versch. Karten kann's gehen
(hängt auch vom PCI Controller/Motherboard ab) oder auch nicht...
Die wenigsten MB's haben mehr als 4 PCI Steckplätze und die neuesten MB's
haben meistens noch Devices direkt am MB die mit PCI Steckplätzen geshared
sind, also nochmals Probleme...
Wünsche viel Spass!
W.P.
----- Original Message -----
From: "Peter J . Holzer" <hjp@wsr.ac.at>
To: <luga@luga.or.at>
Sent: Friday, November 24, 2000 9:26 AM
Subject: Re: [luga] mehr als 4 nic's / kiste


On 2000-11-24 10:19:36 +0100, Schroettner Robert wrote:
> On Fri, 24 Nov 2000, Wolfgang Preier wrote:
>
> > Mehr als 4 PCI Karten bedeutet im PC mind. 2 PCI Busse (sonst gibts
verm.
> > Probleme mit den IRQ's). - Auch teuer.
> > Oder man nehme einen extra Router (noch ein Kastl oder teuer).
>
> wodurch? gehen die irq's aus? dann gehen sie bei 2 pci bussen auch
aus,
> denn ich glaub nicht dass der rechner dann einen anderen interrupt
> controller bekommt.

Nein, aber es gibt pro PCI-Bus nur 4 Interrupts (IRQA ... IRQD) die dann
auf IBM-PC/AT-Interrupts (15 Stück) umgemappt werden.

> ich hab schon 3 3com-karten (3C590/3C905a) auf 2 IRQ's betrieben und
keine
> probleme gehabt.

Ja, Interruptsharing sollte bei PCI-Karten-Treibern kein Problem sein.

hp

--
   _  | Peter J. Holzer      | Any setuid root program that does an
|_|_) | Sysadmin WSR / LUGA  | exec() somewhere is just a less
| |   | hjp@wsr.ac.at        | user friendly version of su.
__/   | http://www.hjp.at/   |    -- Olaf Kirch on bugtraq 2000-08-07





powered by LINUX the choice of a gnu generation
linux user group austria;
Suche
Suche
Letzte Änderung:
webmaster@luga.at
September 2010