[LUGA] Mit freundlicher Unterstützung von:
WSR

Mail Thread Index


[Date Prev][Date Next][Thread Prev][Thread Next][Date Index][Thread Index]

[luga] Re: [lll]: Re: [lll]: Re: [lll]: Antivirenlösung



hallo

>> wenn wer was weiss wie webseiten per squid gescannt werden können
>> ... es gibt mehr interessenten ;)
>
>Yep, Interessent wäre ich auch. Es gibt aber zwei Probleme:

ich hatte vor kurzem auch so ein problem, habe hier auch gepostet, musste
aber aufgeben, das ich keine zufriedenstellende loesung gefunden habe.
die beiden angesprochenen probleme sind tatsaechlich so, dass ich mir das
mit dem squid aus dem kopf geschlagen habe.
ich habe dann an ipchains gedacht.. mit -o (Copy matching  packets  to  the
userspace  device.) weiterleiten an einen virenscanner der streams eben
scannen kann. interessant ist dies ja eigentlich nur fuer http und ftp, mail
kann man anders loesen und alles andere habe ich vorerst einmal blockiert.
allerdings bin ich klarerweise dann hierbei stecken geblieben. welcher
virenscanner kann das? was ist wenn der stream verschluesselt ist? was wenn
das virenbefallene programm in einem targz ode zip ist und noch schlimmer
.jpg heisst oder ueber http getunnelt wird oder so?

naja.. ich denke mal dass man bei einer virenwall nie sicher sein kann dass
die auch wirklich alles blockt, deswegen denke ich dass man mit sowas mal
zufrieden sein koennte (vorerst). allerdings konnte ich keinen scanner
finden der auch auf unix systemen laeuft..
avp und mcaffee laufen zwar (scheinbar) auch auf linux, mcaffee hat sogar so
eine viruswall oder so was aehnliches (die tests zufolge scheinbar nicht gut
funktioniert), allerdings konnte ich nirgends was finden dass die das auch
tatsaechlich koennen..
ich habe dann nicht mehr weiter gesucht und aufgegeben, aber vielleicht hat
jemand erfahrun mit den scannern?
weiss jemand ob die das koennen?


peter




powered by LINUX the choice of a gnu generation
linux user group austria;
Suche
Suche
Letzte Änderung:
webmaster@luga.at
September 2010