[LUGA] Mit freundlicher Unterstützung von:
init.at

Mail Thread Index


[Date Prev][Date Next][Thread Prev][Thread Next][Date Index][Thread Index]

Re: [luga] CUPS: "Parallel port busy; will retry in 30 seconds..."



zum Parallel Port hab ich ein kl. Programm gefunden.
Meine Idee könnte man hiermit vieleicht den das busy sein zurücksetzten 
- sonst ist natürlich nix auf diesem Port ausser dem Drucker.
Ich trau mich aber nicht, hab dazu zu wenig Kenntnisse über die Interna!

Oder könnte man (müsset ja auch gehen) das in perl machen?

Ich denke es hat plötzlich mal ein Zeitproblem gegeben und da fühlte 
sich der parport wohl beleidigt. jetzt 'einfach' mal zurücksetzen - 
geht das (wie)?


http://www.linuxquestions.org/questions/showthread.php?t=452120

###  Zitat Anfang  ###
(clearing the irq register and reloading it when an interrupt occurs)
 
 #include <linux/slab.h>
 #include <linux/sched.h>
 #include <linux/module.h>
 #include <linux/interrupt.h>
 #include <asm/io.h>
 
 #define BASEPORT 0x378
 
 static int handler(void)
 {
 // do stuff
 printk(">>> PARALLEL PORT INT HANDLED\n");
 outb_p(0x00, BASEPORT +2);
 outb_p(0x10, BASEPORT +2);
 return 0;
 
 }
 
 int xinit_module(void)
 {
 int ret;
 ret = request_irq(7, handler, SA_INTERRUPT, "parallelport", NULL);
 
 
 //set port to interrupt mode; pins are output
 outb_p(0x00, BASEPORT + 2);
 outb_p(0x10, BASEPORT + 2); 
 
 printk("wait for interrupt\n");
 printk("return code %d \n", ret);
 return 0;
 }
 
 void xcleanup_module(void)
 {
 disable_irq(7);
 free_irq(7, NULL);
 printk("closed\n");
 }
 
 module_init(xinit_module);
 module_exit(xcleanup_module);
 MODULE_LICENSE("GPL");
 
Quite strange though, the interrupt only works when i send a signal to 
set all the parallel port pins to high. I have pins 9 and 10 connected 
together, but tried leaving the port set at high and then touching the 
connectors together like an external switch but no interrupt generates, 
does anyone know any thing about this or why its doing it?

#### Zitat ende  ##########

Am Montag, 10. Juli 2006 16:03 schrieb Carl A. Schreiber:
>  Hallo,
>
> hab vergeblich nach einer Lösung ohne pc-Neustart rumgegoogelt, hab
> nur gefunden, dass das auch zB. bei Debian passiert: Plötzlich geht
> der Drucker nicht mehr, der Drucker-Status ist:
> 	Beschreibung: Hewlett-Packard HP LaserJet 1100
>  	Standort: Paralleler Drucker auf /dev/lp0
>  	Gerätestatus: gelangweilt, Nimmt Aufträge entgegen.
> 	"Parallel port busy; will retry in 30 seconds..."
> 	Geräte URI: parallel:/dev/lp0
> ...
Danke schon mal,
Calli



powered by LINUX the choice of a gnu generation
linux user group austria;
Suche
Suche
Letzte Änderung:
webmaster@luga.at
September 2010