[LUGA] Mit freundlicher Unterstützung von:
init.at

Mail Thread Index


[Date Prev][Date Next][Thread Prev][Thread Next][Date Index][Thread Index]

Re: [luga] Linux netzt mit ZyXEL nicht, oder doch?



On Friday 14 July 2006 08:37, Robert Waldner wrote:
> On Fri, 14 Jul 2006 03:25:40 +0200, Albert Schwar writes:
> >Das Problem ist seit langem eine Quelle ständigen Ärgers.
> >Besonders zu verkehrsschwachen Zeiten bricht mein Gateway (Zyxel P310)
> >beziehungsweise die Firewall (ZyWALL 100) die Verbindung (ADSL) ab.
>
> Idle Timeout? Sniff mal den Traffic mit und schau, was sich rund um den
>  Abbruch-Zeitpunkt herum getan hat. Ausserdem koennen die Zyxel syslog,
>  stell mal Dein Linux als syslog-Target ein, und dreh an Debugging auf,
>  was geht.
>
> Ausserdem: was fuer ein ADSL? TA mit PPTP-Muehseligkeiten, oder
>  entbuendelt (macht das die nEUnet immer noch via UTA/Tele2?)?

Die Eunet wurde von der eTel gekauft. Ich nehme an, dass daher eTel Leitungen 
verwendet werden.

Zu der eTel habe ich nur eines zu sagen: In höchstem Maße unprofessionell. Wir 
hatten 2 ähnliche Fälle, einmal war es ein defektes Postkabel, das andere Mal 
interne Routingfehler von eTel. Wir haben an den eTel-Leitungen eine ZyWall 
15 und beim anderen eine Zywall 35 dranhängen, beides geht (abgesehen von 
diesen eTel-Fehlern) problemlos.

Schöne Grüße,
Hermann

-- 
x1@aon.at
GPG key ID: 299893C7 (on keyservers)
FP: 0124 2584 8809 EF2A DBF9  4902 64B4 D16B 2998 93C7



powered by LINUX the choice of a gnu generation
linux user group austria;
Suche
Suche
Letzte Änderung:
webmaster@luga.at
September 2010