[LUGA] Mit freundlicher Unterstützung von:
Linux New Media AG

Mail Thread Index


[Date Prev][Date Next][Thread Prev][Thread Next][Date Index][Thread Index]

[luga] transcode: dvd2avi?



Hi!

Folgendes Problem:

Ich moechte von einer DVD einzelne Stuecke zu einem kurzem Video
zusammenstellen (es handelt sich im uebrigen um eine gekaufte DVD und
eine wissenschaftliche Arbeit, also moege die Anti-Piraten-Polizei mir
den A***h kuessen)

Folgendes hab ich inzwischen hinbekommen:

- Mit dvdrip die DVD-Daten kopieren (als *.vob) und dann encodieren
  (in eine leicht verwirrende Vielzahl an Formaten)

- Mit kino ein paar avi-files zerstueckeln/zusammenschneiden.

Das Problem ist nur, das dvdrip die AVI files nicht in dem codec
erstellt, den Kino (oder auch Pinnacle Studio) braucht.

kino braucht:
VIDEO:  [dvsd]  720x576  24bpp  25.000 fps  28800.0 kbps (3515.6 kbyte/s)
AUDIO: 48000 Hz, 2 ch, s16le, 1536.0 kbit/100.00% (ratio: 192000->192000)
Selected audio codec: [pcm] afm: pcm (Uncompressed PCM)

also: video codec: dvsd, audio: pcm

dvdrip bietet mir das nicht als Optionen an (divx*, xvid*, ..).

transcode selber ist ein wenig unuebersichtlich ... :-/

Also: weiss jemand eine Moeglichkeit, wie ich 
a) Zeugs von einer DVD rippen, schneiden & in einem beliebigem Format
   speichen

und/oder

b) dvdrip dazu bringen kann, avis mit den benoetigten Codices zu
   generieren

?

Danke!


-- 
#!/usr/bin/perl                               http://domm.zsi.at
for(ref bless{},just'another'perl'hacker){s-:+-$"-g&&print$_.$/}



powered by LINUX the choice of a gnu generation
linux user group austria;
Suche
Suche
Letzte Änderung:
webmaster@luga.at
September 2010