[LUGA] Mit freundlicher Unterstützung von:
Linux New Media AG

Mail Thread Index


[Date Prev][Date Next][Thread Prev][Thread Next][Date Index][Thread Index]

[luga] ./configure (oder etwas anderes) spinnt



Hallo, Liste!

Ich verstehe etwas nicht. Ich mache auf manchen meiner Server jahrelang
den „./configure && make && make install” Tanz und fahre damit
eigentlich sehr gut. Mir ist nur jetzt beim Bau von Apache 2.0.59 und
MySQL 4.1.21 mit Standard .tar.gz etwas Seltsames passiert.
„./configure” läuft mit allen Optionen problemlos durch. Bei MySQL
verabschiedet sich das „make” recht schnell mit diesem Fehler:

lynx@tara:/usr/src/build/mysql-4.1.21$ make
make[1]: Entering directory `/usr/src/build/mysql-4.1.21'
cd . && /bin/sh ./config.status config.h
config.status: creating config.h
config.status: config.h is unchanged
make[1]: Leaving directory `/usr/src/build/mysql-4.1.21'
make  all-recursive
make[1]: Entering directory `/usr/src/build/mysql-4.1.21'
Making all in .
make[2]: Entering directory `/usr/src/build/mysql-4.1.21'
make[3]: Entering directory `/usr/src/build/mysql-4.1.21'
cd . && /bin/sh ./config.status config.h
config.status: creating config.h
config.status: config.h is unchanged
make[3]: Leaving directory `/usr/src/build/mysql-4.1.21'
make[2]: Leaving directory `/usr/src/build/mysql-4.1.21'
Making all in include
make[2]: Entering directory `/usr/src/build/mysql-4.1.21/include'
make[2]: *** No rule to make target `../config.h', needed by `my_config.h'.  Stop.
make[2]: Leaving directory `/usr/src/build/mysql-4.1.21/include'
make[1]: *** [all-recursive] Error 1
make[1]: Leaving directory `/usr/src/build/mysql-4.1.21'
make: *** [all] Error 2
lynx@tara:/usr/src/build/mysql-4.1.21$ 

Mir ist config.h bekannt, und ich weiß, daß das notwendig ist. Es findet
sich aber weit und breit eines. Es gibt nur ein nacktes config.h.in. Ich
habe daraufhin im generierten config.status Skript ein paar taktische cp
Kommandos platziert und konnte mir zwar so ein config.h herauskopieren,
weil es wohl doch irgendwie generiert wird, aber ich habe keine Ahnung
ob diese Datei dann auch meinen Wünschen entspricht. Dasselbe
widerfährt mir mit dem Apache, wo es um die Datei

httpd-2.0.59/srclib/apr/include/arch/unix/apr_private.h.in

geht, aus welche wohl auch kein apr_private.h generiert wird. Ich bin
die ganzen config.log Dateien durch, habe mir den Output des ./configure
Laufs genau angeschaut, habe dasselbe .tar.gz mit derselben ./configure
Zeile auf einem anderen Debian Sarge System laufen lassen, es bringt
alles nichts, und ich habe keine Ahnung was da los ist bzw. wo ich
suchen soll. Mir ist das auch noch nie passiert. Vor allem irritiert
mich die obige Meldung:

config.status: creating config.h
config.status: config.h is unchanged

Wieso wird es generiert, ist dann unverändert und anschließend weg?

Hat jemand eine Idee? Oder einigen wir uns auf den Vollmond, und ich
probier's morgen nochmal?

Viele Grüße,
René.

-- 
"From the delicate strands,
 between minds we weave our mesh:
 a blanket to warm the soul."
 --- Lady Deirdre Skye (SMAC) ---




powered by LINUX the choice of a gnu generation
linux user group austria;
Suche
Suche
Letzte Änderung:
webmaster@luga.at
September 2010