[LUGA] Mit freundlicher Unterstützung von:
Linux New Media AG

Mail Thread Index


[Date Prev][Date Next][Thread Prev][Thread Next][Date Index][Thread Index]

Re: [luga] ./configure (oder etwas anderes) spinnt



On Nov 08, 2006 at 1222 +0100, Peter J. Holzer appeared and said:
> On 2006-11-07 23:31:24 +0100, René Pfeiffer wrote:
> >  - alles mittels „make DESTDIR=/tmp/myroot install” installieren
> [...]
> > Ich kannte DESTDIR bis dahin noch nicht und finde es jedenfalls sehr
> > praktisch.
> 
> Noch keine RPMs oder .debs gebaut?

Nein, aber schon viel davon gehört. ;) Bisher war das nicht notwendig,
außer das gelegentliche CPAN Modul mit Hilfe von dh-make-perl.

> Da wird der DESTDIR-Trick auch gerne verwendet, um in ein leeres
> "Root-Directory" zu installieren, dessen Inhalt man dann sauber
> einpacken kann (hat auch den Vorteil, dass man zum Package-Bauen nicht
> root sein muss und sich nicht dauernd die Produktionsumgebung des
> Entwicklungsrechners versaut).

Macht Sinn, und ich werde mit diesem Trick meine Skriptsammlung
zum Bau von Upgrades erweitern. Building macht im Moment auf dem Core 2
Rechner am meisten Spaß. ;)

Viele Grüße,
René.

-- 
"From the delicate strands,
 between minds we weave our mesh:
 a blanket to warm the soul."
 --- Lady Deirdre Skye (SMAC) ---

Attachment: pgpqXAWitTBwR.pgp
Description: PGP signature



powered by LINUX the choice of a gnu generation
linux user group austria;
Suche
Suche
Letzte Änderung:
webmaster@luga.at
September 2010