[LUGA] Mit freundlicher Unterstützung von:
Linux New Media AG

Mail Thread Index


[Date Prev][Date Next][Thread Prev][Thread Next][Date Index][Thread Index]

Re: [luga] Re: [luga] Re: Linux support für Intel Mainboard mit 965 Chipsatz



On Thu, 2006-11-09 at 10:58 +0100, Andreas Lederer wrote:
> Hi,
> 
> VMWare:
> Wie schaut es da mit den Netzwerkschnittstellen aus, es war einmal ein Artikel im c't, wo die Einrichtung einer IPCOP-Firewall mittels usermode linux beschrieben wurde.
> Kann ich sowas auch realisieren?
> Mein Wunsch:
> - Eine virtuelle Maschine mit IPCOP als internet firewall/gateway
> - Eine virtuelle Maschine mit Linux
> - Eine virtuelle Maschine mit XP installiert in einer Partition, wobei alternativ dieses XP standalone gebootet werden kann (die unterschiedliche Hardware der VM und des realen Rechners muss man irgendwie in den Griff bekommen).

hihi. ich hoffe du hast fuer XP und Office entweder eine enterprise
lizenz oder eine gecrackte version. denn die HW zwischen VMware boot und
Native boot ist schon so unterschiedlich, dass windows XP neuerliche
aktiviert werden muss. 

wenn du das geloest hast, kannst die konfig unterschiede im Windows XP
mittels unterschiedlichyen maschinen konfigurationen (ich hab "virtual"
and "physical") die dann beim booten von windows ausgewählt werden
müssen lösen. wie das geht wird in den FAQs von vmware auf deren website
erklärt.

Attachment: signature.asc
Description: This is a digitally signed message part



powered by LINUX the choice of a gnu generation
linux user group austria;
Suche
Suche
Letzte Änderung:
webmaster@luga.at
September 2010