[LUGA] Mit freundlicher Unterstützung von:
OCG

Mail Thread Index


[Date Prev][Date Next][Thread Prev][Thread Next][Date Index][Thread Index]

Re: [RANT]: Uralt Standards (was Re: [luga] ulimit, ...



Bernd Petrovitsch wrote:
Die letzte Erwähnung war "CentOS". Irgendwie hat das wohl meine
Erinnerung vernebelt (ode res war nur der Wunsch Vater des Gedankens
oder ich bin halt RPM viel mehr gewöhnt...).

macht ja nix ...

[snip]
Naja, "Sarge" soll ja bald abgelöst werden.

Wenn ich mich erinnere wir "bald" Sarge "stable" werden sollte :-P ... das hat mein damals zweijähriger Sohn schon vor sich hingebrabbelt: "sargestable - sargestable" :-)

Lt. http://www.openldap.org/ ist 2.3.27 stable - sollte also ein eher
geringeres Risiko sein, die Etch-Version zu backporten.

Das Risiko ist wohl gering, allein ich scheu den Aufwand. Ich habe gerade mal genug Zeit um mit dem Alltagsgeschäft fertig zu wrden. Da wäre mir lieber gewesen in irgendein File irgendwas reinzuschreiben und notfalls die Kiste durchzustarten.

Aber offenbar ist es wohl nötig einen größeren Eingriff zu machen. Da ist ein eigener Backport vielleicht wirklich weniger Aufwand, als das Service auf einen zusätzlichen Server zu migrieren. Andererseits kann ich ja die Wartezeit auf Etch damit überbrücken ... :-)

Ubuntu 6.06lts Server hat leider auch noch slapd 2.2.26. Aber ein LDAP Server mit Debian testing sollte ja kein Problem sein ...

  vielleicht kann CentOS noch warten :-)

  Goesta

--
#!/usr/bin/perl
foreach $c (split(/ /,"47 6f 65 73 74 61 20 53 6d 65 6b 61 6c 0d 0a")) {
print pack("C", hex($c));}



powered by LINUX the choice of a gnu generation
linux user group austria;
Suche
Suche
Letzte Änderung:
webmaster@luga.at
September 2010