[LUGA] Mit freundlicher Unterstützung von:
init.at

Mail Thread Index


[Date Prev][Date Next][Thread Prev][Thread Next][Date Index][Thread Index]

Re: [luga] screen, tcsh und environment variables



* Patrick Meidl <patrick@pantheon.at> [2006-11-14 16:17]:

> ich suche seit laengerem anch einer moeglichkeit, den screen session
> name im window title (und im prompt) anzuzeigen (ich verwende tcsh).
> bisher erfolglos (dokumentiert hab ich nur gefunden, wie man den 'window
> title', also den numerischen wert des aktiven screen windows anzeigt).
 
Mit der zsh geht das zB mit:

case $TERM in
        xterm*)
                preexec() {
                        print -Pn "\e]0;($1)%n@%m: %~\a"
                };
                PROMPT=$'%{\e]0; %n@%m %~ \a%}'$debian_chroot'%n@%m:%~$ '
                ;;
        screen)
                preexec() {
                        local CMD=${1[(wr)]}
                        echo -n "\ek$CMD\e\\"
                };
                PROMPT=$'%{\e_screen \005 (\005t) | %n@%m %~ \e\\%}'$'%{\ekzsh\e\\%}%n@%m:%~$ '
                ;;
        *)
                PROMPT=$debian_chroot" %n@%m:%~$ "
                ;;
esac

wie das mit der tcsh geht, weiƟ ich allerdings nicht.

HTH Martin
-- 
http://martin.wuertele.net/ - Debian - OFTC - SPI - martin@wuertele.net
Was ist denn mit meinem Spamfilter los? Achso, das ist der Spamfolder.
		-- Nobse auf der Debconf4 



powered by LINUX the choice of a gnu generation
linux user group austria;
Suche
Suche
Letzte Änderung:
webmaster@luga.at
September 2010