[LUGA] Mit freundlicher Unterstützung von:
init.at

Mail Thread Index


[Date Prev][Date Next][Thread Prev][Thread Next][Date Index][Thread Index]

Re: [luga] NetBSD / NIS Frage



On Tue, Nov 21, 2006 at 10:30:42PM +0100, mick22 wrote:
> Allerdings ist diese Lösung auch suboptimal, weil dann die Shell 
> natürlich nicht nur für die NetBSD Maschine geändert wird. Ich würds 
> ebenfalls mit einem Link machen. Oder die Bash gleich direkt nach /bin 
> installieren. Ich seh keinen Grund, warum NetBSD hier so aus der Reihe 
> tanzen muss.

aus welcher reihe?
wo is das denn bei openbsd und freebsd und den anderen?

gnu/linux als vergleich zu nehmen passt da nicht, weil bei gnu/linux bash teil
der standard distribution is, während es bei netbsd (und ich bin fast
sicher bei allen bsds nur ein zusatz ist und nicht teil des eigentlichen
netbsd codes (der ja zusammen von den netbsd entwicklern gepflegt und
unter der bsd lizenz veröffentlicht wird))

gruss, martin.
-- 
cooperative communication with sTeam      -     caudium, pike, roxen and unix
offering: programming, training and administration   -  anywhere in the world
--
pike programmer   travelling and working in europe             open-steam.org
unix system-      bahai.or.at                        iaeste.(tuwien.ac|or).at
administrator     (caudium|gotpike).org                          is.schon.org
Martin Bähr       http://www.iaeste.or.at/~mbaehr/



powered by LINUX the choice of a gnu generation
linux user group austria;
Suche
Suche
Letzte Änderung:
webmaster@luga.at
September 2010