[LUGA] Mit freundlicher Unterstützung von:
init.at

Mail Thread Index


[Date Prev][Date Next][Thread Prev][Thread Next][Date Index][Thread Index]

Re: [luga] routing of broadcasts?



On Fri, 2007-01-12 at 11:26 +0000, Goesta Smekal wrote:
[...]
> Stimmt, aber mit DNSMasq geht es für kleine Netze(*) einfacher. Die Doku
> besteht zwar fast ausschlieszlich aus dem Konfigfile, aber die Bind -
> DHCPd Kopplung nach Manpage ist auch nicht gerade ein Spaziergang. Ich

Ja, den Eindruck hatte ich von den einschlägigen Mailinglisten auch.

> habe beides erfolgreich zum Laufen gebracht und bin von der ISC Variante
> geheilt.
> 
> (*) unser 'kleines' Netz hat 120 Hosts in 16 über Wien verteilten LANs
> die alle von einer zentralen DNSMasq Instanz mit DNS und DHCP (über
> Relay Agent ... vom ISC ;-) ) versorgt werden.

Äh, nachdem du um Eckhäuser mehr Erfahrung mit heterogenen Netzen wie
ich hab[0]: Was fällt dir sonst dazu ein?

	Bernd

[0]: Eine Broadcast-Domain, ein Samba-Domain-Controller als Anhängsel,
ca. 3
         Win*-Kisten und wenn da was überhaupt nicht geht, ist es deren
Pech.
-- 
Firmix Software GmbH                   http://www.firmix.at/
mobil: +43 664 4416156                 fax: +43 1 7890849-55
          Embedded Linux Development and Services




powered by LINUX the choice of a gnu generation
linux user group austria;
Suche
Suche
Letzte Änderung:
webmaster@luga.at
September 2010