[LUGA] Mit freundlicher Unterstützung von:
OCG

Mail Thread Index


[Date Prev][Date Next][Thread Prev][Thread Next][Date Index][Thread Index]

Re: [luga] Bogus MX Records



On 2007-01-16 12:12:43 +0100, Martin Wuertele wrote:
> * Peter J. Holzer <hjp-luga@hjp.at> [2007-01-12 23:23]:
> > Wozu SPF gedacht ist, ist den Backscatter zu reduzieren. Wenn ein
> > Spammer meine Adresse als Absenderadresse missbraucht, möchte ich nicht
> > tausende Bounces bekommen. Das funktioniert aber natürlich nur dann,
> > wenn fast alle MXe SPF-Failures rejecten. Also nicht.
>  
> Das geht mit sender address verification eigentlich auch ganz gut
> (Backscatter reduzieren).

Wie das? Den Backscatter der damit reduziert wird, kommt ohnehin nicht
an, ist also egal.

Helfen würden hier Techniken, die den Return-Path mit einem eindeutigen
Key versehen und nur Bounces annehmen, deren Adresse zu einer kürzlich
versandten Mail passt. Das wird teilweise auch gemacht.

	hp

-- 
   _  | Peter J. Holzer    | Ich sehe nun ein, dass Computer wenig
|_|_) | Sysadmin WSR       | geeignet sind, um sich was zu merken.
| |   | hjp@hjp.at         |
__/   | http://www.hjp.at/ |	-- Holger Lembke in dan-am

Attachment: signature.asc
Description: Digital signature



powered by LINUX the choice of a gnu generation
linux user group austria;
Suche
Suche
Letzte Änderung:
webmaster@luga.at
September 2010