[LUGA] Mit freundlicher Unterstützung von:
init.at

Mail Thread Index


[Date Prev][Date Next][Thread Prev][Thread Next][Date Index][Thread Index]

Re: [luga] Frage zu HTTP-Passwortschutz



On Fri, Jan 26, 2007 at 10:08:35AM +0100, Bernd Petrovitsch wrote:
> Nat?rlich kann man eine Wartezeit einbauen.
> - Dann m?ssen auch die warten, die sich nur vertippt haben (obwohl man
> seine
>    Passw?rter auch im Browser speichern kann - dann vertippt man sich
> nicht).
>    - Dann probier ich es halt in einem 2. Tab/Fenster.
>        Oooops, das kann der Cracker ja auch machen.

vielleicht "intelligentere" methoden die testen ob jetzt schon zum
dritten mal in folge jeweils ein ganz anderes passwort probiert wurde...

gruss, martin.
-- 
cooperative communication with sTeam      -     caudium, pike, roxen and unix
offering: programming, training and administration   -  anywhere in the world
--
pike programmer   travelling and working in europe             open-steam.org
unix system-      bahai.or.at                        iaeste.(tuwien.ac|or).at
administrator     (caudium|gotpike).org                          is.schon.org
Martin Bähr       http://www.iaeste.or.at/~mbaehr/



powered by LINUX the choice of a gnu generation
linux user group austria;
Suche
Suche
Letzte Änderung:
webmaster@luga.at
September 2010