[LUGA] Mit freundlicher Unterstützung von:
OCG

Mail Thread Index


[Date Prev][Date Next][Thread Prev][Thread Next][Date Index][Thread Index]

[luga] CfP Linuxwochen Wien (31.5. - 2.6.2007)



Guten Tag,

der CfP (Call for Papers) der Linuxwochen Wien 2007 ist er?ffnet! Die
Linuxwochen Wien finden dieses Jahr im Zeitraum 31.5. - 2.6.2007 in der
Urania statt. Der vollst?ndige CfP ist unter

        http://linuxwochen.at/2007/Call_for_Papers_Wien

zu finden.

Auch dieses Jahr gibt es neben der M?glichkeit 45 min?tige Vortr?ge zu halten
auch Vortragsslots mit 20 sowie 10 Minuten L?nge. Wir hoffen, mit den
k?rzeren Vortragsslots ein besonders abwechslungsreiches und vielf?ltiges
Programm anbieten zu k?nnen, in dem auch Randthemen Einzug finden k?nnen.

Wir suchen Vortr?ge (und Vortragende) zu allen Themenbereichen rund um
Linux und Freie Software. Dabei sind technische Vortr?ge genauso gefragt
wie Erfahrungsberichte oder Vortr?ge zu juristischen sowie politischen
Themen.

Auf den Linuxwochen sind alle Themen rund um Linux und Freie Software gern
gesehen. Wir freuen uns ueber alle Einreichungen und versuchen ein
moeglichst breites Themenspektrum im Vortragsprogramm unterzubringen.

Insbesondere wollen wir jedoch zum Einreichen von Vortraegen zu folgenden
Themenkreisen aufrufen:

 - Linux Everywhere

        Dabei geht es sowohl darum, auf welchen Geraeten Linux und freie
        Software mittlerweile eingesetzt wird (z.Bsp. Router, Mobiltelefone,
        PDA's, etc.), als auch darum wo Linux eingesetzt wird (zu Hause,
        in Schulen, Aemtern und Schulen, Kindergaerten, und so weiter).

 - Tipps und Erfahrungsberichte aus der Praxis

        Oft ist es gar nicht notwending ein Thema erschoepfend zu
        behandeln. Einfach zu zeigen das etwas geht und rasch vorzufuehren
        wie man es am besten unter Linux macht hinterlaesst meist einen
        viel nachhaltigeren Eindruck. Solche Vortraege eigenen sich auch
        sehr gut fuer die kuerzeren 10- und 20-Minuten Vortragsslots.
        Beispiele fuer solche Themen waeren etwa "CDs und DVDs unter
        Linux Brennen", "Linux/Apache/MySQL/PHP/Perl Webserver aufsetzen",
        "Video und Audiobearbeitung mit Linux", "Aktuelle Spiele unter
        Linux laufen lassen", "Drucken unter Linux", "Linuxserver fuer Apple-
        und Windows-Workstations", etc.

 - Linux und freie Software in Firmen und Organisationen

        Davon hoert man ja immer wieder: Die Migration zu Linux.
        Trotzdem ist es immer wieder hoechst interessant zu hoeren wie
        der Weg zur Migrationsentscheidung war, auf welche Huerden man
        waehrend der Migration gestossen ist und wie man sie bewaeltigen
        konnte, welche Strategien im Umgang mit kritischen Mitarbeitern
        sich bewaerht haben, und wie man letztendlich das Ergebnis eines
        Migrationsprojektes bewertet. Hier sind sowohl technische Vortraege
        gefragt als auch Vortraege mit einem Managementhintergrund oder
        einfache Erfahrungsberichte von Anwendern.

Die "CfP Manager" Software, die bereits letztes Jahr fuer die Koordination
des Vortragsprogramms benutzt wurde, kommt auch dieses Jahr wieder zum
Einsatz. Vortr?ge k?nnen im CfP Manager online eingereicht und bis zum ende
der CfP Frist auch ver?ndert werden:

        https://www.linuxwochen.at/cfp_wien/

Bitte lesen sie die FAQ auf

        http://linuxwochen.at/2007/Call_for_Papers_Wien

gr?ndlich durch bevor Sie einen Vortrag einreichen.

Aus der Erfahrung in den letzten Jahren wissen wir, dass ein grosser Teil
der Linuxwochenbesucher entweder die Vorjahre die Linuxwochen nicht besucht
hat bzw. nicht ann?hernd in der Lage war, an allen Vortr?ge der Vorjahre
teilzunehmen. Daher k?nnen auch Vortr?ge, die bereits in den Vorjahren
gehalten wurden, nochmals (gerne auch aktualisiert) eingereicht werden.

In diesen F?llen sollte die Einreichung auch die Information beinhalten,
ob der Vortrag mit dem bereits gehaltetenen identisch ist bzw. inwieweit
der Vortrag dieses Jahr neue Informationen beinhaltet.

Der CfP Endet am 15.April 2007. Das fertige Vortragsprogramm wird am 1.Mai
2007 veroeffentlicht.

Alle eingegebenen Kontaktdaten (Emailadresse und Handynummer) werden
selbstverst?ndlich vertraulich behandelt.

Bitte leiten Sie diesen CfP-Text auch nach eigenem Ermessen an andere
Personen oder Gruppen weiter, wenn Sie annehmen dort auf Interesse stossen
zu koennen einen Vortrag auf den Linuxwochen Wien 2007 zu halten.

mfg,
 - clifford wolf (iV. Programmkommitee Linuxwochen Wien 2007)




powered by LINUX the choice of a gnu generation
linux user group austria;
Suche
Suche
Letzte Änderung:
webmaster@luga.at
September 2010