[LUGA] Mit freundlicher Unterstützung von:
init.at

Mail Thread Index


[Date Prev][Date Next][Thread Prev][Thread Next][Date Index][Thread Index]

Re: [luga] Unable to find swap-space signature



Heinz Mezera schrieb:
Hallo LeserIn,

ich habe obige Meldung während der PC bootet.

Vorgeschichte:
Im PC gibt es zwei Festplatten gleichen Typs unter /dev/hda und /dev/hdc. Ich habe openSUSE 10.2 auf hda installiert und danach hdc ident partitioniert und die Installation nach raid1 "konverteirt". Soweit ich mich erinnern kann, habe ich dabei auch mkswap für das entsprechende md-device ausgeführt.

Die Eingabe von
swapoff /dev/md3
mkswap /dev/md3 und
swapon /dev/md3
ändert nichts an der obigen Meldung (die mich stört).

Was kann/muss/soll ich tun, um das Problem zu beheben?

grundsätzlich: swap nicht auf ein md device legen, bringt keine performance, sonst kostet welche. besser alle einzeln als swap partitionen definieren (typ 82) und ins fstab die ganze liste eintragen.

swap auf raid1 ist zusätzlich sinnlos, weil du nur den halben möglichen swap hast, und datensicherheit bei swap nix bringt (ausser du willst suspend2disk machen)

Elco



powered by LINUX the choice of a gnu generation
linux user group austria;
Suche
Suche
Letzte Änderung:
webmaster@luga.at
September 2010