[LUGA] Mit freundlicher Unterstützung von:
WSR

Mail Thread Index


[Date Prev][Date Next][Thread Prev][Thread Next][Date Index][Thread Index]

Re: [luga] Unable to find swap-space signature



Hallo Martin,

Am Dienstag, 27. März 2007 11:21 schrieben Sie:
> Heinz Mezera schrieb:
> > Hallo LeserIn,
> >
> > ich habe obige Meldung während der PC bootet.
> >
> > Vorgeschichte:
> > Im PC gibt es zwei Festplatten gleichen Typs unter /dev/hda
> > und /dev/hdc. Ich habe openSUSE 10.2 auf hda installiert und danach
> > hdc ident partitioniert und die Installation nach raid1
> > "konverteirt". Soweit ich mich erinnern kann, habe ich dabei auch
> > mkswap für das entsprechende md-device ausgeführt.
> >
> > Die Eingabe von
> > swapoff /dev/md3
> > mkswap /dev/md3 und
> > swapon /dev/md3
> > ändert nichts an der obigen Meldung (die mich stört).
> >
> > Was kann/muss/soll ich tun, um das Problem zu beheben?
>
> grundsätzlich: swap nicht auf ein md device legen, bringt keine
> performance, sonst kostet welche. besser alle einzeln als swap
> partitionen definieren (typ 82) und ins fstab die ganze liste
> eintragen.
>
> swap auf raid1 ist zusätzlich sinnlos, weil du nur den halben
> möglichen swap hast, und datensicherheit bei swap nix bringt (ausser
> du willst suspend2disk machen)

Das Ziel war nicht Performance, sondern zwei idente Platten an 
getrennten Controlern und grub auf beide devices, damit bei Ausfall das 
System klaglos mit einer disk hochfährt.
>
> Elco



powered by LINUX the choice of a gnu generation
linux user group austria;
Suche
Suche
Letzte Änderung:
webmaster@luga.at
September 2010