[LUGA] Mit freundlicher Unterstützung von:
init.at

Mail Thread Index


[Date Prev][Date Next][Thread Prev][Thread Next][Date Index][Thread Index]

Re: [luga] linux workshops



hi

meiner Erfahrung nach haben viele Leute Interesse, wurden aber durch die 
veralteten Aussagen, Linux sei ein Expertensystem u.s.w., abgeschreckt. Auch 
von alternativen Anwendungen haben wenige eine Ahnung, weil auf ihren System 
alles vorinstalliert ist (von Experten? :-)

Ein Neuling braucht vor Allem Informationen und eine Demonstration der 
Machbarkeit. Und eine Ansprechperson, an die sie sich wenden kann falls 
Probleme auftauchen. Genau das bieten wir in unseren Kursen. Die Workshops 
waeren dann eine Erweiterung des Angebotes, ganz in meinem Sinne.

Vielleicht sollten wir uns einmal zusammensetzen und das besprechen, ich frage 
inzwischen in der Bildungswerkstatt nach, wie weit wir mit Unterstuetzung 
rechnen koennen.


Am Sonntag, 25. März 2007 22:25 schrieben Sie:
> Hallo Ludwig,
>
> vielen Dank für die Infos, das klingt gut... ich könnte mir auch eine
> Zusammenarbeit gut vorstellen. Ich würde eigentlich gerne über den
> ersten Schnupperkurs rausgehen... aber vielleicht hab ich da die
> falschen Vorstellungen;) Ich kann mir vorstellen, daß ein Neuling mehr
> braucht als einzelne Kurse.
>
> IMHO hat jemand, der jetzt endlich mal Linux probiert sicherlich schon
> was von Firefox und Open Office gehört. Jetzt ist da also ein neues
> Betriebsystem am Rechner und wir kennen einen Browser und ein Office.
> Aber wie kann ich jetzt Musik hören, CD's brennen, DVDs rippen, Bilder
> bearbeiten, Daten mit Windows austauschen, ... die ganzen
> Alltagsaufgaben eben, die der User unter Windows mit diverser
> proprietärer Software "so schön einfach" lösen kann.
>
> Ja sicher es gibt eine Menge Doku und je nach Distro ist das auch mehr
> oder weniger leicht zu finden - aber ich glaube, daß genau hier viele
> Fallstricke lauern und sich viele entmutigen lassen.
> Es ist eben doch alles ganz anders...
>
> lg,
> Wolfgang
>
> > Ich habe mit der Gruene Bildungswerkstaette Wien so etwas aehnliches
> > schon gestartet. Dort halte ich Linux Anfaengerkurse ab, wo ich auch auf
> > individuelle Fragen eingehe. Dabei stellen die Gruenen einige Laptops und
> > den Internetzugang sowie die Raeumlichkeiten zur Verfuegung. Diese
> > Schnupperkurse sind mit 20 Euro fuer 3 Stunden recht billig, allerdings
> > koennten wir auch mit dem Leiter der Bildungswerkstaette reden, um
> > kostenlose Workshops veranstalten zu koennen.
> > Die Gruenen sind an der Verbreitung von Linux recht interessiert und
> > daher rechne ich mit guter Unterstuetzung, allerdings gilt es diese
> > Veranstaltungen publik zu machen. Wer kann da helfen?
> >
> > Die Kurse mache ich mit Suse Linux, aber wir koennen natuerlich auch
> > andere Distros verwenden - je nach Platz auf der HD.
> >
> > wenn mein Vorschlag euch interessiert, stelle ich gerne den Kontakt her
> >
> > lg
> > Ludwig

-- 
mit freundlichen Grüssen
Ludwig Roeder
Wolfgangg. 39/18
1120 Wien
Austria

email: ludwig.roeder@wickerl.org
tel: +43 664 460 48 61
ICQ: 131059745



powered by LINUX the choice of a gnu generation
linux user group austria;
Suche
Suche
Letzte Änderung:
webmaster@luga.at
September 2010