[LUGA] Mit freundlicher Unterstützung von:
OCG

Mail Thread Index


[Date Prev][Date Next][Thread Prev][Thread Next][Date Index][Thread Index]

Re: [luga] Wireless Bridge mit OpenWRT



On 2013-04-13 20:26, Robert Schroettner wrote:
Hallo,

ich hab heute eine WLAN-Bridge mit zwei N750 (also TL-WDR4300) gebastelt.

Das Environment in dem das ganze laufen soll sieht wie folgt aus:

Büro:
ca 10 Windows-7 PC's an einem SBS-2012 (der auch DHCP spielt)
1 Ubuntu File-Server
Internet-Router (TBD...)
VOIP-Telefonanlage mit intern VOIP und (vorerst) extern ISDN.

WDR4300-AP
 |  |
1x 2.4GHz Bridge, 1x 5GHz Bridge
 |  |
WDS4300-CL


Ich glaube, ohne das ganz durchgedacht zu haben, dass fuer die wifi
interfaces bonding besser waere als bridging. und die bridge dann
zwischen dem bonding interface und dem LAN auf beiden seiten (AP und ST)
eingerichtet werden muss. Ich bezweifle aber, dass openwrt bonding
interfaces "out of the box" konfigurieren kann.
da ist sicher handarbeit noetig.

beim bonding werden dann beide links gleichzeitit benutzt und
wenn einer ausfaellt, dann wird der gesamte traffic ueber den andere
geroutet.

ist einen versuch wert, hab das selber mit wifi noch nie gemacht.
vielleicht veruch ich's jetzt im sommer um das netzwerk in den
garten zu bringen und den unbenutzten wlan router vom staub zu
befreien.
oder auch nicht und ich setz mich einfach in die sonne.



powered by LINUX the choice of a gnu generation
linux user group austria;
Suche
Suche
Letzte Änderung:
webmaster@luga.at
November 2013