[LUGA] Mit freundlicher Unterstützung von:
Linux New Media AG

Mail Thread Index


[Date Prev][Date Next][Thread Prev][Thread Next][Date Index][Thread Index]

Re: [luga] eigenartiges Soundproblem HDMI vs. audigy2



Zu früh gefreut. Am nächsten Tag wieder kein Ton. Endgültige Lösung: HDMI abschalten!

for EVILDOER in snd_hda_codec_hdmi snd_hda_codec snd_hda_intel ; do echo blacklist $EVILDOER >> /etc/modprobe.d/blacklist.conf ; done ; reboot

Aaaber jetzt.

Am 2014-12-18 um 20:18 schrieb Zacharias Korsalka:
Problem gelöst: apt-get purge pulseaudio && reboot

PS: Danke, Lars, für den Tipp

Am 2014-12-14 um 13:24 schrieb Zacharias Korsalka:
Mir geht unlängst doch tatsächlich eine SSD ein, und ich setze also das System neu auf, ein Debian 8 auf einem System, dessen Bildschirm integrierte Boxen und einen HDMI-Eingang hat, hänge meine Daten von der HD wieder ein, es ist doch tatsächlich alles wieder da, und dann - ist es still. Ich habe keinen Sound. Ich weiß allerdings mittlerweile wieder, wie ich ihn aufdrehe, und zwar, indem ich beim ALSA-Mixer sämtliche Schalter des HDMI auf Aus schalte, den Mixer schließe, dann pavucontrol aufrufe, pavucontrol wieder schließe, dann ist einer der Schalter von HDMI wieder da, und wenn ich den dann auf Aus stelle, und den Mixer schließe, habe ich doch tatsächlich Sound über meine Audigy-Karte.

Ich weiß nicht einmal, wo ich anfangen soll, den Fehler zu suchen...

lG, Zacharias





powered by LINUX the choice of a gnu generation
linux user group austria;
Suche
Suche
Letzte Änderung:
webmaster@luga.at
Dezember 2014