[LUGA] Mit freundlicher Unterstützung von:
init.at

Mail Thread Index


[Date Prev][Date Next][Thread Prev][Thread Next][Date Index][Thread Index]

Re: [luga] Postfix Whitelist



Servus,

mir ist nicht ganz klar, ob ich ich dich verstanden habe, aber du kannst mit der Shell ganz einfachen Sachen am Anfang oder am Ende einer Textdatei einfügen: Das hier hängt den Output von "skript.sh" an die Datei /etc/mail/access-sender an. Es wird also am Ende der Datei etwas angehängt.
skript.sh >> /etc/mail/access-sender

Das hier fügt am Anfang der Datei eine neue Zeile hinzu und schreibt in die Zeile "MEINTEXT":
sed -i "1 i MEINTEXT" /etc/mail/access-sender

Mit einem einfachen Skript könntest du eine Datenbank abfragen, den Output der Abfrage in eine Variable reintun und dann die Variable am Anfang oder am Ende von /etc/mail/access-sender reinspeichern. Dann brauchst keine zweite check_sender_access-Datei und brauchst auch nix importieren. (Variante B funktioniert sowieso nicht, weil wie du ja selber sagst ist chec_sender_access kein Skript).

Wenn du Hilfe beim Scripting brauchst, dann meld dich nochmal.

Liebe Grüße,
Mario

Am 2015-06-08 um 14:48 schrieb Brezn Stangl:
Hallo zusammen,
in der main.cf von Postfix habe ich folgenden Eintrag:
check_sender_access btree:/etc/mail/access-sender
Ich will nun täglich per cronjob eine Datenbank abfragen, und die Ergebnisliste oben anhängen. Da in der access-sender schon Einträge vorhanden sind, kann ich diese nicht einfach überschreiben.
Gibt es
a) die Möglichkeit, Postfix dazu zu bringen eine zweite "check_sender_access" Datei abzufragen? b) in der access-sender via "source" oder "import" eine zweite Datei zu importieren? (wobei die access-sender ja eine config-Datei und kein bash-Script ist..)
Gruß,
breznstangl




powered by LINUX the choice of a gnu generation
linux user group austria;
Suche
Suche
Letzte Änderung:
webmaster@luga.at
Juni 2015