[LUGA] Mit freundlicher Unterstützung von:
WSR

Mail Thread Index


[Date Prev][Date Next][Thread Prev][Thread Next][Date Index][Thread Index]

Re: [luga] Raspi / Remote GUI



Am 01.07.2015 um 16:36 schrieb Franz Reitinger:
Hallo Leute  - an diesem sonnigen Tag,

ich möchte mir den aktuellen Desktop eines Raspi (openbox,lxde) mit
einem Client zur Nachbearbeitung holen. Es soll der X-Server keine
zweite Session starten, sondern die aktuelle sharen.

Hintergrund: Es werden größere HDMI-Anzeigeschirme mit dem Rapsi
gespeist, wobei am Raspi ein Browser im Kiosk-Modus läuft und eine
HTmL-Seite anzeigt. Ich möchte nun direkt auf diesen Browser zugreifen
können, da ich dzt. aus diversen Gründen immer wieder nachjustieren
muss. Das ist aber nur vor Ort möglich (USB-Keyboard+Mous).

Ich möchte also ein Verhalten wie der original Microsoft RDS-Client,
der ebenfalls nur den Desktop überträgt.

Kann man eventuell VNC || xrdp so einstellen, dass der X-Server den
Desktop, welcher an der HDMI-Schnittstelle liegt, dem VNC oder XRDP
zur Verfügung stellt?
Ich fahre ziemlich das selbe:
ssh raspi
./vnc

cat vnc
x11vnc -display :0

ii x11vnc 0.9.13-1 armhf VNC server to allow remote access
pi@raspberrypi ~ $ cat /etc/debian_version
7.0

Lg
Puschl

ThanX für Bemühungen aller Art
/franzR




powered by LINUX the choice of a gnu generation
linux user group austria;
Suche
Suche
Letzte Änderung:
webmaster@luga.at
Juli 2015