[LUGA] Mit freundlicher Unterstützung von:
init.at

Mail Thread Index


[Date Prev][Date Next][Thread Prev][Thread Next][Date Index][Thread Index]

Re: [luga] "Syntax-bewusste" Suche



Also ich verwende ag.vim und ag (the silber searcher). Ist schneller und komfortabler als grep.

LG,
michaelAm 11.02.2016 17:59 schrieb "Peter J. Holzer" <hjp-luga2@hjp.at>:
>
> In letzter Zeit hatte ich öfter das Problem, dass ich in Source-Code 
> nach Stellen suchen musste, die sich nur mit Kenntnis der Syntax der 
> Programmiersprache finden ließen. 
>
> Z.B. Alle Stellen, an denen eine Funktion mit einem bestimmten Parameter 
> aufgerufen wird. Der Funktionsaufruf kann mehrzeilig sein, er kann einen 
> String enthalten, der möglicherweise den Parameter als Teilstring 
> enthält, er kann wiederum geklammerte Teilausdrücke enthalten. Mit 
> /func\(.*param.*\)/ kommt man da nicht weit, man müsste zumindest 
> öffnende und schließende Klammern zählen und Anfang und Ende von Strings 
> erkennen. 
>
> Prinzipiell sind diese Fähigkeiten in Editoren vorhanden, weil sie ja 
> auch für z.B. Syntax-Highlighting benötigt werden. Aber zumindest im Vim 
> wüsste ich nicht, wie ich das in einer Suche verwenden könnte. 
>
> Also rufe ich zum Editor-War auf: Kann Eure 
> Lieblings-Code-Editierumgebung (Editor, IDE, ...) das? Wenn ja, wie 
> macht man das? 
>
>         hp 


powered by LINUX the choice of a gnu generation
linux user group austria;
Suche
Suche
Letzte Änderung:
webmaster@luga.at
Februar 2016