[LUGA] Mit freundlicher Unterstützung von:
WSR

Mail Thread Index


[Date Prev][Date Next][Thread Prev][Thread Next][Date Index][Thread Index]

Re: [luga] "Syntax-bewusste" Suche



On Fre, 2016-02-12 at 08:36 +0100, Peter J. Holzer wrote:
> On 2016-02-11 20:06:10 +0100, Steffen Nurpmeso wrote:
[...]
> > – und nicht allzuviel mehr falsche Positive hat.
> 
> False Positives verhindern Automatisierung. Wenn ich die gesuchten
> Stellen zuverlässig ohne False Positives finde, kann ich sie auch gleich
> ersetzen. Wenn ich False Positives erwarte, dann muss ich mir jede
> Stelle ansehen und einzeln editieren.

Naja, Emacsens fragen per default nach, ob by find-replace diese Stelle
ersetzt werden soll ('y') oder nicht ('n') oder in Zukunft alle ('!').

So schlimm find' ich das nicht ....

Ohne HJPs Motivation für das Feature zu kennen: Wenn ich ein Funktion
(o.a.) so umbaue, daß ich alle Aufrufstellen anschauen will, dann änder'
ich entweder den Namen oder etwas an den Parametern (was sowieso meist
der Fall ist;-) und dann stößt mich spätestens der Compiler auf alle
Stellen .....

MfG,
	Bernd
-- 
"What happens when you read some doc and either it doesn't answer your
question or is demonstrably wrong? In Linux, you say "Linux sucks" and
go read the code. In Windows/Oracle/etc you say "Windows sucks" and
start banging your head against the wall."    - Denis Vlasenko on lkml





powered by LINUX the choice of a gnu generation
linux user group austria;
Suche
Suche
Letzte Änderung:
webmaster@luga.at
Februar 2016