[LUGA] Mit freundlicher Unterstützung von:
OCG

Mail Thread Index


[Date Prev][Date Next][Thread Prev][Thread Next][Date Index][Thread Index]

Re: [luga] "Syntax-bewusste" Suche



Lars Dɪᴇᴄᴋᴏᴡ <lars.dieckow@googlemail.com> wrote:
 |Kdevelop kann das: <http://webm.host/25bec/vid.webm> (2,5 MiB) Das ist

Boah.  (Nicht "Boah!"!)

 |eine semantische Analyse des Codes, keine Textsuche! Die Einschränkung
 |auf einen gewissen Funktionsparameter ist aber nicht dabei. Leider hat
 |libkdevplatform keine geeignete DBus-API, um die Suchergebnisse für
 |z.B. ein externes Filterprogramm abzugreifen.

Ja.  Cool!  Beeindruckend.  (Und noch etwas zu tun.)  Aber
arbeiten könnte *ich* damit nicht.  Selbst wenn meine Rechner
stark genug dafür wären.

 |Syntaxhighlighter sind leider allesamt regexbasiert und das ist
 |vermutlich für dich untauglich, weil sie nicht den Kontext beachten.
 |
 |* <http://www.kate-editor.org/syntax/3.7/c.xml>
 |* <https://raw.githubusercontent.com/vim/vim/master/runtime/syntax/c.vim>
 |* <https://raw.githubusercontent.com/ajaxorg/ace/master/lib/ace/mode/\
 |c_cpp_highlight_rules.js>
 |* <https://raw.githubusercontent.com/isagalaev/highlight.js/master/sr\
 |c/languages/cpp.js>
 |* <https://raw.githubusercontent.com/PrismJS/prism/gh-pages/component\
 |s/prism-c.js>
 |* <https://raw.githubusercontent.com/syntaxhighlighter/brush-cpp/mast\
 |er/brush.js>
 |
 |Die korrekte Lösung kann man auf Grundlage von einem echten Parser
 |selber bauen, z.B. <http://p3rl.org/MarpaX::Languages::C::AST>. Das ist

Das kannte ich nicht – scheint eine großartige Arbeit zu sein – in
der Tat war mir Marpa insgesamt unbekannt.  Und Kurt Gödel, er
verhungerte, weil er nur von seiner Frau zubereitetes Essen zu
sich nehmen wollte?  Ein Mann von Charakter.

 |überhaupt nicht schwierig.

.wenn Du das sagst.  Ich finde es recht komplex.  Die reine
Parser-Syntax scheint um die 2000 Zeilen Perl zu sein, die Ebene,
die das in Objekte verwandelt, noch einmal 2400 Zeilen Perl, das
finde ich dann schon allerhand.  Wobei man sagen muß, daß er
Erweiterungen unterstützt, und die ganze angehäufte Syntax-Soße
ebenso (volatile, __volatile, volatile__, __volatile__), und auch
Microsoft-Mist (O-Ton: "Discard MSVS __pragma stuff. It can happen
in a lot of place, even in places not compatible with the
C grammar").  Jedenfalls: Hammer!

--steffen



powered by LINUX the choice of a gnu generation
linux user group austria;
Suche
Suche
Letzte Änderung:
webmaster@luga.at
Februar 2016