[LUGA] Mit freundlicher Unterstützung von:
OCG

Mail Thread Index


[Date Prev][Date Next][Thread Prev][Thread Next][Date Index][Thread Index]

[luga] Was bedeutet IO-wait auf einem Mehrprozessorsystem?



Top zeigt an, wieviel Zeit jeder Core in diveresen Zuständen verbringt,
User-Zeit, System-Zeit, Interrupts, ... und auch IO-wait ("wa").

Bei einem Single-Prozessor-System ist mir das klar: Wenn der Prozessor
nichts zu tun hat, aber es mindestens einen Prozess gibt, der auf I/O
wartet, dann wird das hier gezählt.

Aber was bedeutet das bei einem System mit mehreren Cores? Wenn ich 8
Cores habe, die alle nichts zu tun haben, und einen Prozess, der auf I/O
wartet, dann kann man wohl kaum sagen, dass 8 Cores im Zustand IO-wait
sind. Andererseits läuft der Prozess, der da auch I/O wartet, derzeit
auf allen Cores nicht, also wäre es eher unsinnig, zu sagen, dass ein
Core im Zustand I/O-wait ist und alle anderen idle. Vor allem: Welcher?
Und was ist, wenn mehrere Prozesse auf I/O warten?

Irgendwie scheint mir jede mögliche Lösung reichlich willkürlich zu
sein. Was macht der Linux-Kernel hier wirklich?

        hp

-- 
   _  | Peter J. Holzer     | You can do reverse engineering,
|_|_) | Schriftführer LUGA  | but you can't do reverse hacking.
| |   | hjp@luga.at         |
__/   | http://www.luga.at/ | -- Vilayanur S. Ramachandran

Attachment: signature.asc
Description: Digital signature



powered by LINUX the choice of a gnu generation
linux user group austria;
Suche
Suche
Letzte Änderung:
webmaster@luga.at
Oktober 2016