[LUGA] Mit freundlicher Unterstützung von:
Linux New Media AG

Mail Thread Index


[Date Prev][Date Next][Thread Prev][Thread Next][Date Index][Thread Index]

[luga] portable firewall - würde so etwas Sinn machen?



Guten Morgen,
gerade lese von einem neuen "Klitzekleincomputer":
http://www.heise.de/newsticker/meldung/NanoPi-Neo-Air-Klitzekleincomputer-mit-WLAN-3342060.html

Würde es Sinn machen für Menschen mit Laptop, die, auf Reisen, sich damit über öffentliche WLANs und andere Netze, die man nicht kennt, sich
1) auf so einem KlitzekleinPC eine gute Linux-Firewall zu installieren,
2) diesen KlitzekleinPC auf Reisen dann einfach am usb betreiben,
3) so dass man auf dem eigenen Laptop wenig bis gar nichts ändern muss,
4) und trotzdem eine gute Firewall hat?

Um die Platine müsste man nur ein nettes Gehäuse machen, ein Minilinux aufsetzen und die Firewall einrichten, die man dann eventuell auch vom (Windows-?) Laptop kontrollieren/einstellen kann/muss?

Wäre doch schön einfach, unterwegs einfach dies - sorry, kann's mir nicht verkneifen - Kondom aufzustecken.



powered by LINUX the choice of a gnu generation
linux user group austria;
Suche
Suche
Letzte Änderung:
webmaster@luga.at
Oktober 2016