[LUGA] Mit freundlicher Unterstützung von:
init.at

Mail Thread Index


[Date Prev][Date Next][Thread Prev][Thread Next][Date Index][Thread Index]

Re: [luga] LibreOffice Dateirequester und Netzwerkanfragen



Hi!

On Fri, 2016-10-07 at 11:13 +0200, René Pfeiffer wrote:
[...]
> ich verwende oft LibreOffice im Zusammenhang mit SMB/CIFS Mounts. Da
> der
> Dateiserver über eine WAN Strecke angesprochen wird, ist das nicht
> besonders schnell. Beim Speichern oder Laden fragt LibreOffice fast bei
> jedem Tastendruck, ob es irgendwelche Matches gibt, um Vorschläge zu

Hmm, hab mal aus Neugier nur "cifs local cache" geggoogelt und z.B.
https://lizards.opensuse.org/2010/08/05/local-caching-for-cifs-network-file-system-followup/
gefunden.

Und `man mount.cifs` hat auch etwas zu chaching - k.A. ob das hilft
(und man kann mit einem `find` ja den Cache auch Verdacht - vielleicht,
auf Versuch - füllen;-).

> Kann man das dem LibreOffice irgendwie abgewöhnen? Hat das schon mal wer
> versucht? Der vim kann es ja auch ohne. :)

Alle old-school Tools machen ohne - erst die sog. "user-freundlichen"
....

MfG,
	Bernd
-- 
Bernd Petrovitsch                  Email : bernd@petrovitsch.priv.at
                     LUGA : http://www.luga.at



powered by LINUX the choice of a gnu generation
linux user group austria;
Suche
Suche
Letzte Änderung:
webmaster@luga.at
Oktober 2016