[LUGA] Mit freundlicher Unterstützung von:
Linux New Media AG

Mail Thread Index


[Date Prev][Date Next][Thread Prev][Thread Next][Date Index][Thread Index]

Re: [luga] Network Manager und WLAN




Ich habe mit meinem Laptop dasselbe gehabt!

Verschiedene Betriebssysteme auf einer neuen SSD haben auch keine Abhilfe 
gebracht.

Rein zufällig bin ich drauf gekommen: der nochmalige Anschluss meines alten
Breitbandmodems hat das WLAN zumindest vorübergehend repariert.
Also fragte ich mich: "Wo sind die Daten gespeichert, durch die das WLAN
zuerst nicht funktioniert hat, und dann schon?"
Da ich bei Nichtbetrieb des Laptops Netzteil als auch Akku abhänge
kann die Ursache nicht im RAM liegen. Neues Betriebssystem auf neuer SSD,
also darin kann die Ursache auch nicht liegen.
Blieb nur noch das BIOS über, und tatsächlich: die Deaktivierung des
Ethernet führte zu einem dauerhaften Funktionieren des WLAN.

Was das Ethernet mit dem WLAN zu tun hat weiß ich zwar nicht,
aber jedenfalls hat's geklappt!

Grüße
Peter





On Sat, 9 Sep 2017 17:09:10 +0200
Ralf Schlatterbeck <ralf@zoo.priv.at> wrote:

> Ich hab hier einen Laptop den ich gerade auf Debian stretch upgegradet
> habe. Mate-Desktop. Im Network manager display ist, wenn ich das
> runterklappe immer "Funknetzwerk ist deaktiviert". Vorher (debian
> jessie) hats funktioniert.
> 
> Folgendes ist es nicht:
> - Radio kill switch ist *nicht* an
> - Der Treiber funktioniert, ich kann, wenn ich mir wlan0 in
>   /etc/network/interfaces eintrage ganz normal eine Verbindung aufbauen
> - wlan0 ist natürlich (trotz des obigen Versuchs) *NICHT* in
>   /etc/network/interfaces eingetragen (ich weiss dass dann der network
>   manager dieses Device nicht verwaltet).
> 
> Die Datei /var/lib/NetworkManager/NetworkManager.state hat immer
> WirelessEnabled=false:
> 
> root@pen:/etc/NetworkManager# cat
> /var/lib/NetworkManager/NetworkManager.state 
> [main]
> NetworkingEnabled=true
> WirelessEnabled=false
> WWANEnabled=true
> 
> Hat jemand eine Idee was das sein kann?
> Wie kann ich den Network Manager überreden das Wireless zu managen?
> U.a. hab ich schon probiert
> WirelessEnabled=true
> in /etc/NetworkManager/NetworkManager.conf einzutragen und den
> NetworkManager neu zu starten. Hat nix gebracht.
> 
> Gibts da irgendwelche obskuren Settings sonstwo?
> 
> vG Ralf
> -- 
> Ralf Schlatterbeck             email: ralf@zoo.priv.at



powered by LINUX the choice of a gnu generation
linux user group austria;
Suche
Suche
Letzte Änderung:
webmaster@luga.at
September 2017