[LUGA] Mit freundlicher Unterstützung von:
Linux New Media AGLinux New Media AG

IFABO Linux Tag Vorträge - 14.April 2000

Die folgenden Vorträge wurden auf der IFABO am 14. April 2000 gehalten:

15:00 - 15:50 : Network Intrusion Detection mit Linux

Inhalt: Network Intrusion Detection Systeme (kurz NIDS oder IDS) sind Systeme welche es erlauben (bestimmte) Hacker-Angriffe in einem Netzwerk zu erkennen und gegebenenfalls darauf zu reagieren. Kommerzielle Ableger (ISS Realsecure, Cisco Secure IDS, ...) bewegen sich in Preisregionen jenseits 100.000,- ATS, unter Linux steht eine freie "leichtgewichtige" Alternative zur Verfügung, die mit entsprechenden Zusatztools den Vergleich nicht zu scheuen braucht.
Konfiguration, Einsatzmöglichkeiten, Praxiserfahrungen

Vortragender: Ing. Josef Bergmann, Fa. Bergmann Engineering & Consulting, Geschäftsfeld Linux- und Securityconsulting, http://www.bec.at/

16:00 - 16:50 : Linux im Business-Einsatz: Vorteile und Grenzen

Inhalt: Im Reich der Internet-Anwendungen erfreut sich Linux schon seit langem grosser Akzeptanz. Wie sieht es aber mit den Arbeitsstationen und "klassischen" Serversystemen wie File- und Datenbankservern aus? Der Vortrag gibt einen durch Praxisbeispiele illustrierten Ueberblick ueber die gegenwaertig verfuegbaren Linux-basierten Loesungen im Business-Bereich und versucht deren Grenzen abzustecken. Neue Moeglichkeiten und Konsequenzen fuer den/die UnternehmerIn werden beleuchtet. Ein abschliessender Ausblick rundet den Vortrag ab.

Mehr über diesen Vortrag unter http://tux.cc/.

Vortragender: Markus Mazanec, markus@mazanec.com, service.at edv dienstleistungen, http://www.service.at/

17:00 - 17:50 : Linux Dienste für Apple Macintosh

Inhalt: Mit dem Softwarepaket Netatalk stehen sämtliche AppleShare File- und Printserver Dienste unter Linux zur Verfügung. Mit dem Dateiformat HFS (Hierarchical File System) können Macintosh Volumes zum Lesen und Schreiben unter Linux gemountet werden. HylaFAX ist ein freier Fax Server (und Unix Client) für Linux, es gibt Clients für Mac und Win32. Dieser Vortrag zeigt die Einsatzgebiete, die Konfiguration sowie die Vorteile und Einschränkungen dieser Lösung.

Vortragender: Bernard M. Piller, www.bmpsystems.com


powered by LINUX the choice of a gnu generation
linux user group austria;
Suche
Suche
Letzte Änderung:
webmaster@luga.at
Februar 2020