[LUGA] Mit freundlicher Unterstützung von:
OCG WSR init.at Linux New Media AG

Generelle Informationen

Unsere E-Mail-Adresse für administrative Belange des Vereins ist <office@luga.at>. Außerdem bieten wir noch Mailinglisten sowie Archive derselben an, auf der Mitglieder dieser Mailinglisten der LUGA Tips, Tricks und Lösungsvorschläge für technische und/oder Linux-relevante Probleme geben können. Information über das Subskribieren auf diesen Listen, oder andere Informationen über die Listen sind hier zu finden.
Wie werde ich Mitglied, und was habe ich davon?
Impressum bzw. Offenlegung gemäß §25 MedienGesetz 2005

LUGA Aktuelles

Nächster LUGA Clubabend

Am Mittwoch, dem 19. 02. 2020, um 19:00 Uhr findet der nächste Tech-Clubabend der LUGA statt. Ort:

Clublokal der Funkamateure Wien Eisvogelgasse 4/1. Stock/Tür 3, 1060 Wien ,

Das Clublokal ist leicht mit U4 (Margaretengürtel) oder U6 (Gumpendorferstraße) zu erreichen.

Der Tech-Clubabend soll gegenüber dem normalen Clubabend eine arbeitsamere Atmosphäre bieten und dem gemeinsamen Lösen von Problemen und dem Austausch von Ideen dienen.

Grundsätze:

Bring Your Own Problem
Kein vorgegebenes Thema, kein Frontalvortrag.
Bring Your Own Device
Ohne Rechner zum Ausprobieren wirds fad.
Bring Your Own Supper
Wir sind nicht im Wirtshaus. Getränke sind vorhanden, Speisen nicht.

Es sind alle Benutzer und Interessenten von freien UNIX-Klonen und freier Software, insbesondere LINUX, aber auch *BSD, herzlich willkommen.

Vortrag: RISC-V und RISC-V BitManip

RISC-V und RISC-V BitManip

Vortragende:
Claire Wolf (aka Clifford Wolf)
Ort: Österreichische Computer Gesellschaft (OCG)
Wollzeile 1-3
1010 Wien
Datum: 2020-02-26
Zeit: 19:00
Abstract:

RISC-V ist eine freie Instruction Set Architektur, die von zunehmend mehr Prozessor-Herstellern unterstützt wird. So hat zum Beispiel Western Digital angekündigt, in Zukunft über ein Milliarde RISC-V Prozessoren pro Jahr in Festplatten zu verbauen. Die RISC-V Foundation zählt unter anderen Google, nVidia, Micorchip, Qualcomm, Western Digital, IBM, NXP, Samsung, Huawei, Seagate, HP, Hitachi, Infineon, Sony, ST Microelectronics, TSMC, und Xilinx zu ihren fast 200 Firmenmitgliedern. RISC-V existiert in Varianten für 32-bit und 64-bit und eignet sich für ein breites Spektrum von Prozessoren, von kleinen Microcontrollern bis grossen linux-basierten Server-Systemen.

RISC-V ist ein modulares System bestehend aus einem “Integer Base Instructionset” und Erweiterungen. Zu den Erweiterungen zählen Floating Point Instructions, Vector Instructions, Packed SIMD Instructions, und auch “Bit Manipulation” Instructions im weitesten Sinne. Der Standard für die RISC-V Bit Manipulation Instructions steht kurz vor der Ratifizierung und ist der Schwerpunkt der zweiten Hälfte des Vortrages.

Über die Vortragende:

Claire Wolf (Symbiotic EDA) leitet die RISC-V Task Group fuer die RISC-V BitManip extension zusammen mit Ken Dockser (Qualcomm). Claire ist bekannt für Open Source EDA Projekte wie Yosys, nextpnr und OpenSCAD, sowie RISC-V Projekte wie den PicoRV32 Prozessor und RISC-V BitManip. Sie ist CTO von Symbiotic EDA, einer Firma, die Open Source Werkzeuge zur formalen Verifikation digitaler Hardware, inklusive spezieller Werkzeuge zur formalen Verifikation von RISC-V Prozessoren, sowie Open Source FPGA toolchains entwickelt. Symbiotic EDA ist Member der RISC-V Foundation.

Videos von den Linuxwochen

Video-Mitschnitte von einigen Vorträgen auf den Linuxwochen in Wien und Eisenstadt sind auf unserem Peertube-Server verfügbar.

Videos zum Ansible-Vortrag

Der Video-Mitschnitt zum Ansible-Vortrag ist online: Teil 1, Teil 2.

Video zum lxd-Vortrag

Der Video-Mitschnitt zum lxd-Vortrag ist online: 🎞️,

Video zum OPNsense-Vortrag

Der Video-Mitschnitt zum OPNsense-Vortrag ist online: 🎞️,

LUGA-Services teilweise down

Die (bereits etwas kränkelnde) Platte in unserem alten Server dürfte bei einer geplanten Stromabschaltung am Donnerstag abend endgültig den Geist aufgegeben haben. Betroffen sind E-Mail und die meisten Webserver.

Wir bemühen uns, die Services übers Wochenende alle am neuen Server zum Laufen zu bringen.

Status

  • www.luga.at up
  • peertube.luga.at up
  • www.linux.at up
  • linuxwochenende*.luga.at up
  • E-Mail (Basissystem) up
  • Mailinglists
    • luga up, Archiv: alter Stand verfügbar
    • luga-act up, Archiv: unvollständig
    • luga-announce up, Archiv: alter Stand verfügbar
    • luga-intern up, Archiv: up
    • office up, Archiv: unvollständig
    • rr up, Archiv: alter Stand verfügbar
    • vorstand up, Archiv: unvollständig

Videos zum Docker-Vortrag

Der Video-Mitschnitt zum Docker-Vortrag ist online: Teil 1, Teil 2. Diesmal auf unserem eigenen PeerTube-Server, nicht mehr auf Youtube.

Geplante Veranstaltungen

Die in nächster Zeit geplanten Veranstaltungen entnehme man bitte dem Veranstaltungskalender.

Job-Angebote Seite

Nachdem wir hin und wieder gefragt werden, ob wir jemanden für irgendwelche Arbeiten (natürlich mit Bezug zu Linux) vermitteln könnten, haben wir eine Seite mit Job-Angeboten erstellt.

... und hier geht es zu weiteren Infos ...


Sonstiges Dank an ...
Eine Reise in die Geschichte der LUGA
Links zu LUG Counters und anderen LUGs
Linux in Österreichhttp://www.linux.at/
Tux Tux, der LINUX Pinguin, wurde von Larry Ewing designt. Das LUGA-Logo wurde von Ingrid Zauner designt.

Powered by Roxen Privacy Now! Fight for your right to Web-standards! SPF protected  like?

powered by LINUX the choice of a gnu generation
linux user group austria;
Suche
Suche
Letzte Änderung:
webmaster@luga.at
16. Januar